merken

Dippoldiswalde

Das große Hoffen im Müglitztal

Das Städtebahn-Aus trifft vor allem Pendler – so auch in Glashütte. Dort nutzen besonders viele ein Jobticket.

Ein historisches Foto? Vielleicht. Vorige Woche rollte vermutlich zum letzten Mal ein Triebwagen mit dem Logo der Städtebahn Sachsen durchs Müglitztal.
Ein historisches Foto? Vielleicht. Vorige Woche rollte vermutlich zum letzten Mal ein Triebwagen mit dem Logo der Städtebahn Sachsen durchs Müglitztal. © Stefan Müller

Das Aus der Stadtbahn Sachsen hat viele überrascht. Auch die Mitarbeiter des Uhrenherstellers Nomos Glashütte waren geschockt. Denn viele von ihnen kommen mit der Bahn zur Arbeit, weil ihr Unternehmen ihnen die Fahrkosten über das Jobticket komplett erstattet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden