merken

Sport

Das ist Sachsens extremster Slackliner

Er balanciert auf einem Seil übers Polenztal und ist eine Attraktion im Alberthafen. Für Dresden hat Ruben Langer noch ganz andere Pläne.

Üben im Dresdner Alberthafen: Ruben Langer trainiert auf der Slackline zwischen den Kränen und der Hafenmühle.
Üben im Dresdner Alberthafen: Ruben Langer trainiert auf der Slackline zwischen den Kränen und der Hafenmühle. © Lennart Fiedler

Hundertzehn Meter – das ist eine Höhe, in der den meisten Menschen schon auf einer Plattform schwindelig werden würde. Ruben Langer ist in dieser Höhe auf einem nur 2,5 Zentimeter breiten Seil 340 Meter über das Polenztal balanciert – ein Längen-Rekord in Deutschland.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden