merken
PLUS Landtagswahl 2019

Das komplette Wahlforum zum Nachsehen

Was bieten die Parteien ihren Wählern bei wichtigen Themen an? Die Kandidaten lieferten sich dazu einen Schlagabtausch – die Debatte im Video.

Die Spitzenkandidaten der Parteien haben in Dresden beim Wahlforum debattiert.
Die Spitzenkandidaten der Parteien haben in Dresden beim Wahlforum debattiert. © Jürgen Lösel

Dresden. Die Spitzenkandidaten der sechs aussichtsreichsten Parteien haben sich kurz vor der Landtagswahl ein Streitgespräch in Dresden geliefert. Wenn Sie den Livestream am Mittwochabend verpasst haben, ist das kein Problem. Hier können Sie die Debatte im Video auch jetzt noch ansehen und –hören.

Weiterführende Artikel

Welches Thema ist Ihnen zur Wahl wichtig?

Welches Thema ist Ihnen zur Wahl wichtig?

Im Podcast Drittelstunde reden wir mit Politikwissenschaftler Hendrik Träger über die Positionen sowie Chancen der Parteien und die Meinungen unserer Leser dazu.

Neue Wahlumfrage: CDU liegt deutlich vorn

Neue Wahlumfrage: CDU liegt deutlich vorn

Die neueste Umfrage zur Landtagswahl 2019 in Sachsen zeigt ein eindeutiges Ergebnis - und damit eine mögliche Koalition.

Vor die Wahl gestellt

Vor die Wahl gestellt

Hat Sachsen noch politische Schwergewichte? In der Elefantenrunde haben sechs Spitzenkandidaten zumindest versucht, genau das zu beweisen.

So lief das Wahlforum mit den Spitzenkandidaten

So lief das Wahlforum mit den Spitzenkandidaten

Bildung, Sicherheit, ländlicher Raum: Darüber diskutiert in Dresden die Spitzenkandidaten zur sächsischen Landtagswahl. Die Debatte zum Nachlesen.

Neben Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) diskutierten Martin Dulig (SPD), Jörg Urban (AfD), Rico Gebhardt (Linkspartei) sowie Katja Meier (Grüne) und Holger Zastrow (FDP). Eingeladen zu der Spitzenrunde hatten die drei großen Regionalzeitungen in Sachsen – Freie Presse, Leipziger Volkszeitung und Sächsische Zeitung.

Die sechs Spitzenkandidaten haben vor allem über drei großen Themen diskutiert, die bei dieser Landtagswahl von entscheidender Bedeutung für die Wähler sind: Bildung, Sicherheit und die Entwicklung des ländlichen Raumes. (SZ)

Mehr zum Thema Landtagswahl 2019