SZ + Hoyerswerda
Merken

Das kulturelle Leben kommt wieder in Fahrt

Wenn auch nur ganz langsam, wie es zwischen Weißwasser und Hoyerswerda heißt. Für den Neustart sind Gäste gefragt.

Von Constanze Knappe & Sabine Larbig & Juliane Mietzsch
 5 Min.
Teilen
Folgen
Wann es wieder so stimmungsvoll in der Telux in Weißwasser zugeht, weiß noch niemand. Ideen gibt es viele, Hygienevorschriften ebenso. Man tastet sich langsam ran.
Wann es wieder so stimmungsvoll in der Telux in Weißwasser zugeht, weiß noch niemand. Ideen gibt es viele, Hygienevorschriften ebenso. Man tastet sich langsam ran. © Archivfoto: Joachim Rehle

Hoyerswerda/Weißwasser. Die neueste Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 12. Mai bringt weitere Lockerungen mit sich – auch für Kultureinrichtungen. Das bedeutet aber nicht automatisch die Rückkehr zum Alltag. Vielmehr muss der gesamte Betrieb den Hygienevorschriften angepasst werden. Das geht auch weiter nicht ohne Einschränkungen.Im Soziokulturellen Zentrum (SKZ) Telux in Weißwasser tastet man sich in kleinen Schritten an eine gewisse Regelmäßigkeit heran. „Wir müssen einerseits unserer Verantwortung gerecht werden, andererseits wissen wir, dass die Leute auf kulturelle Angebote warten. Um allen Seiten und Anforderungen gerecht zu werden und nichts zu überstürzen, setzen wir auf einen langsamen und vorsichtigen Neustart nach Corona“, erklärt Sebastian Krüger.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda