Teilen:

Öko extrem - kann das krank machen?

Wie obsessiv kann man das Vorhaben, umweltgerecht zu leben und zu arbeiten, eigentlich verfolgen? © Yulia Artemyeva/Plainpicture

Konsequent nachhaltig leben und ökologisch korrekt einkaufen: Unsere Autorin denkt ständig daran. Im Prinzip an nichts anderes. Ist das Ökorexie?

 Von Maren Urner, Neurowissenschaftlerin

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

Sofortige Freischaltung

Zugriff auf alle Inhalte

Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden