merken
PLUS

Das Museum lohnt sich

über den 120. Geburtstag des Stadtmuseums

Gabriel Wandt

Die Besucherzahlen des Löbauer Stadtmuseums sind überschaubar, und Gewinn spült so eine Einrichtung natürlich auch nicht in die Stadtkasse. Doch deswegen die Zukunft des Museums infrage stellen? Nein, es war die richtige Entscheidung der Stadtverwaltung, das Museum zu behalten und jetzt gebührend den 120. Geburtstag des Museums zu feiern. Löbau lebt auch heute zu einem Gutteil von seiner besonderen Geschichte, von der Konventsstadt im Sechs-Städte-Bund, von der Textilindustrie und anderen Dingen, die der Stadt einst ganz ordentlich Geld eingebracht haben. Nicht umsonst stehen in Löbaus Altstadt so viele prunkvolle Gebäude, deren Fassaden allein schon Geschichten erzählen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Doch diese Geschichten müssen auch in Zukunft erzählt werden, und genau dafür ist ein Stadtmuseum da. Das Löbauer befindet sich nicht in einem hochmodernen, beeindruckenden Gebäude und kann keine großen Sprünge machen. Es sind nicht die großen, spektakulären Dinge, die dort zu finden sind. Aber Besonderheiten aus Löbau und der Oberlausitz, die gibt es dort zuhauf. Sie wahrzunehmen lohnt sich.