merken

Freital

Das Novembermädchen

Kinder üben gemeinsam mit einem professionellen Orchester ein Musical ein. Freital erlebt die Uraufführung.

Carlotta Panica aus Freital hat mit ihren zwölf Jahren keine Scheu vorm Rampenlicht. Sie spielt und singt den November im Musical „November
im Blues“.
Carlotta Panica aus Freital hat mit ihren zwölf Jahren keine Scheu vorm Rampenlicht. Sie spielt und singt den November im Musical „November im Blues“. © Karl-Ludwig Oberthür

Dieses Mädchen hat so gar nichts vom November. Es ist aufgeweckt und fröhlich, redet gern und ohne Scheu. Ein Sonnenschein. Doch wenn die zwölfjährige Carlotta Panica aus Freital in ihre Rolle schlüpft, dann ist sie ganz anders. Dann ist sie das Novembermädchen. Und das beschreibt sie so: „Keiner mag mich. Ich bin traurig und dunkel, melancholisch.“ Sie wird von den Menschen gemieden und von den anderen Monaten argwöhnisch beäugt. Das soll sich im Laufe des Stückes ändern, doch dazu später.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden