merken

Weißwasser

Das Potenzial der Stadt Weißwasser stärken

Vertreter aus Wirtschaft, Politik, sowie von Vereinen und Einrichtungen folgen der OB-Einladung zum Frühjahrsempfang.

Nach dem offiziellen Teil des Frühjahrsempfanges des Oberbürgermeisters im E-Werk der Stadtwerke Weißwasser trafen sich die Gäste zu zwanglosen Gesprächen. © Foto: Rolf Ullmann

Weißwasser. Ein Film füllt zum Auftakt des Frühjahrsempfanges des Oberbürgermeisters Torsten Pötzsch (Klartext) am Mittwochabend die Leinwand im E-Werk der Stadtwerke Weißwasser. In kurzen Sequenzen zeigt er Ausschnitte aus dem noch jungen, aber dennoch äußerst vielfältigen Leben des Soziokulturellen Zentrums Telux. Diese vor einem Jahr eröffnete Einrichtung hat sich innerhalb weniger Wochen und Monate zu einem Ankerort in der Kommune entwickelt. Der Erfolg des Zentrums belehrt inzwischen alle diejenigen eines Besseren, die daran gezweifelt und seinen Nutzen infrage gestellt hatten. Für Torsten Pötzsch stellt daher das Zentrum in der Telux einen anschaulichen Beweis dar, welch positive, das Leben in der Stadt bereichernde Projekte verwirklicht werden können, wenn man es nur gemeinsam will. Nicht umsonst stellt der Frühjahrsempfang deshalb das bürgerschaftliche und vor allem auch das unternehmerische Engagement in den Mittelpunkt der Veranstaltung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden