merken

Das sind die Attraktionen zum Saisonstart

Entspannung und Sport – beides ist am Stausee möglich. Entlang der Promenade hat sich für Besucher einiges getan.

Der Hochseilgarten ist ein beliebtes Ausflugsziel am Stausee Bautzen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Noch ist der große Parkplatz leer, der Strand verlassen. Doch sobald sich erste Sonnenstrahlen durch dicke Wolken kämpfen, strömen die Besucher wieder an den Bautzener Stausee. Egal ob Sport, Entspannung oder Party – an Angeboten mangelt es an der Talsperre nicht. Im Gegenteil: In den letzten Jahren ist die Zahl der Attraktionen entlang der Promenade stetig gestiegen. Und die Akteure investieren weiter. Die SZ erklärt, auf was sich die Besucher in dieser Saison freuen können.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden