merken

Döbeln

Das zweite Stück Sachsenplatz ist dran

Der 2018 begonnene Straßen- und Gehwegbau kann ab diesem Mittwoch fortgesetzt werden. Für Anwohner und Gäste wird das Parken schwieriger.

Der Sachsenplatz wird ab diesem Mittwoch eine Baustelle – und deshalb gesperrt. Ab dem Rondell setzen die Bauarbeiter die Reparatur von Fahrbahn und Fußweg fort.
Der Sachsenplatz wird ab diesem Mittwoch eine Baustelle – und deshalb gesperrt. Ab dem Rondell setzen die Bauarbeiter die Reparatur von Fahrbahn und Fußweg fort. © Lars Halbauer

Leisnig. Wenn Bauamtsleiter Thomas Schröder sich in den vergangenen Wochen mal auf dem Sachsenplatz umgesehen hat, dann ist er mehrfach angesprochen worden. „Die Leute wollen wissen, wann es mit dem Straßenbau auf dem Sachsenplatz weitergeht. Sie warten regelrecht darauf“, sagte er bei der Auftragsvergabe im Stadtrat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden