merken

Kamenz

Dem Tod ins Auge geblickt

Der Cunnersdorfer Bergsteiger Reinhard Richter war auf Expedition im Pamir. Dabei erlebte er dramatische Momente.

Reinhard Richter (62) aus Cunnersdorf wagte wieder einmal den Aufstieg auf einen Siebentausender. Der Pik Lenin forderte ihm aber einiges ab.
Reinhard Richter (62) aus Cunnersdorf wagte wieder einmal den Aufstieg auf einen Siebentausender. Der Pik Lenin forderte ihm aber einiges ab. © Reinhard Richter

Cunnersdorf. Er wollte wie immer hoch hinaus. Aufs Dach der Welt. Reinhard Richter zog Ende Juli los, um seinen nächsten Siebentausender zu bezwingen. Ganz geschafft hat er es nicht. Schlechtes Wetter und Schicksalsschläge zwangen die Männer zum Abbruch in der Eishölle. Doch das zählte am Ende nicht. Was zählt, ist das unglaubliche Gefühl am Berg. Schmerzen, Entbehrungen, Angst – alles vergessen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden