merken
PLUS

Demokratie-Erfahrungen beginnen in der Kita

Kathrin Bülow, Gesamtleiterin der Kindertagesstätten Altenberg, schreibt über Demokratievermittlung bei Kindern: Demokratie von Anfang an – unter dieser Überschrift versammelten sich am Samstag, dem 22.März,...

Kathrin Bülow, Gesamtleiterin der Kindertagesstätten Altenberg, schreibt über Demokratievermittlung bei Kindern:

Demokratie von Anfang an – unter dieser Überschrift versammelten sich am Samstag, dem 22. März, 40 Erzieherinnen und Eltern der Kitas in und um Altenberg, um sich über dieses Thema Gedanken zu machen und ihren Alltag in den Kitas zu reflektieren. Veranstaltungsort war der Europark, der dankenswerterweise von der Projektgesellschaft Altenberg zur Verfügung gestellt wurde. „Demokraten fallen nicht vom Himmel“, referierte Jens Hoffsommer, Leiter des Kindernetzwerkes „Demokratie von Anfang an“ und Mitarbeiter der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Dresden. Sein Vortrag machte deutlich, dass es wichtig ist, dass Kinder bereits in der Kita erste Demokratieerfahrungen machen und besonders bei kleinen Dingen wie dem Schlafen, Spielen und Essen in ihrer Selbstständigkeit unterstützt werden.

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Ein reger Austausch von allen Beteiligten in den Workshops, viele Beispiele aus der Alltagspraxis und ein gelungener Praxisbericht rundeten diesen Tag ab. Organisiert wurde der Tag von Heidi Vorholz, die selbstständig in Sachen Fortbildung, Beratung, Mediation mit Pädagogen und Eltern arbeitet.