SZ +
Merken

Den Weg weiter gehen

Alexander Buchmann über die Aufgaben für Arnsdorf

Von Alexander Buchmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
© Thorsten Eckert

Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Versorgung, eine Grundschule und zukünftig vielleicht sogar wieder eine Oberschule und nicht zuletzt eine gute Verkehrsanbindung nach Dresden. Das alles macht Arnsdorf für Zuzügler attraktiv. Und wenn die Prognosen zutreffen, wird sich das zumindest bis 2030 auch an der Einwohnerzahl widerspiegeln.

Wie es danach weitergeht, hängt von den Entscheidungen der kommenden Jahre ab. Denn damit die positive Entwicklung von Dauer ist, muss die Gemeinde dafür sorgen, dass die nächste Generation ihr nicht wieder den Rücken kehrt. Dafür braucht es vor allem eine wirtschaftliche Perspektive.