merken

Sebnitz

Der ausgebremste Gemeinderat

Das Rathaus will trotz Fehlern keine Neuwahl zulassen. Damit hat sich der alte Gemeinderat in Dürrröhrsdorf-Dittersbach selbst zur Untätigkeit verurteilt.

Der Gemeinderat ist zur Untätigkeit verurteilt.
Der Gemeinderat ist zur Untätigkeit verurteilt. © Dirk Zschiedrich

In der Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach dürfte sich in den kommenden Wochen nicht viel bewegen. Zumindest in den Sachen, in denen der alte interimsmäßig agierende Gemeinderat einen Beschluss fassen muss. Weist der in die Zukunft, darf er nicht gefasst werden, sagt Bürgermeister Jens-Ole Timmermann (parteilos).

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden