merken
PLUS Bautzen

Bar mit Bautzen-Blick öffnet

Im "Sundowner" an der Friedensbrücke gibt es jetzt wieder Drinks und Snacks unter freiem Himmel. Neu ist die "grüne" Bühne.

Beno Brězan hat in den vergangenen Tagen das Gelände an der Röhrscheidtbastei in Bautzen für die Eröffnung seiner Sundowner-Bar vorbereitet.
Beno Brězan hat in den vergangenen Tagen das Gelände an der Röhrscheidtbastei in Bautzen für die Eröffnung seiner Sundowner-Bar vorbereitet. © Carmen Schumann

Bautzen. Wo kann man den Sonnenuntergang schöner genießen, als mit dem Blick auf das Bautzener Stadtpanorama? Nun schon in der dritten Saison öffnet die Sundowner-Bar unterhalb der Röhrscheidtbastei, um Gästen diese einzigartige Aussicht zu bieten, verbunden mit dem Genuss von Snacks und Drinks. Betreiber Beno Brězan ist froh, dass er die Bar ab 1. Juli wieder öffnen kann, nachdem für die Gastronomie in der Corona-Krise Lockerungen angeordnet wurden.

Allerdings muss auch er mit Einschränkungen leben. Sie seien aber zu verkraften. So dürfen sich nur maximal 90 Personen gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Das heißt, sie müssen einen Sitzplatz einnehmen. Sind alle belegt, können Besucher ihren Drink nur zum Mitnehmen kaufen. Die verschärften Hygienevorschriften sind mit höherem Aufwand verbunden. Deshalb komme er nicht umhin, sagt Beno Brězan, die Preise anzupassen.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Nationalensemble spielt

An normalen Bar-Abenden gehen als Snacks getoastete Brote mit verschiedenen Beilagen, Sommersalate und Tapas über den Tresen. Es wird aber auch kulinarische Abende mit speziellen Angeboten von Wauricks Catering und anderen Anbietern geben, unter anderem mit Sushi. In diesem Jahr stehen neu kreierte Drinks auf der Karte, darunter auch selbst gemachte Limonaden. Eine Besonderheit, wie sie sonst nur in bayerischen Biergärten üblich ist: Gäste können Mitgebrachtes verzehren, allerdings gilt das nur für Speisen, nicht für Getränke.

Mit dem Sorbischen Nationalensemble (SNE), auf dessen Gartengelände die Sundowner-Bar eingerichtet ist, hat Beno Brězan in diesem Jahr eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die Zusammenarbeit somit intensiviert. Auf dieser Grundlage geht beispielsweise am 2. Juli ab 20 Uhr das Kammerkonzert „Klingende Nachtphantasien“ des SNE über die „grüne“ Bühne. Weitere kulturelle Veranstaltungen sind in der Planung, konkrete Termine stehen aber noch nicht fest.

Tische können reserviert werden

In seinem eigenen Terminkalender hat Beno Brězan aber bereits etliche Höhepunkte vermerkt. So findet am 3. Juli ab 18 Uhr erstmals die „Firletanz Sundowner Lounge“ mit elektronischer Musik statt. Weitere Termine hierfür sind der 31. Juli und der 21. August. Am 22. August spielen die sorbischen Bands „Astronawt“ und „Brankatschki“.

Beno Brězan hofft, dass der Zuspruch zur Sundowner-Bar in diesem Jahr genauso groß sein wird, wie 2019, trotz der gegenwärtigen Einschränkungen. Neu ist, dass man einen Tisch reservieren lassen kann. Dann sollte man aber spätestens 19 Uhr da sein. Außerdem arbeitet der Betreiber an der Möglichkeit der Kartenzahlung. Beno Brězan konnte auch in diesem Jahr wieder an die zehn Helfer unter Abiturienten und Studenten gewinnen, die die Gäste betreuen. Pro Abend kümmern sich jeweils drei Personen um das Wohlbefinden der Besucher.

Die Open-Air-Bar öffnet vom 1. Juli bis zum 30. August mittwochs bis sonntags von 17 bis 22 Uhr, freitags und sonnabends bis 23 Uhr - allerdings nur bei schönem Wetter. Der Eingang befindet sich an der kleinen eisernen Pforte an der Friedensbrücke, direkt hinter dem Gebäude des SNE.

Weiterführende Artikel

Willkommen auf dem Balkon von Bautzen

Willkommen auf dem Balkon von Bautzen

Die Sundowner-Bar mit dem schönsten Blick über die Altstadt ist wieder geöffnet. Mit noch mehr Angeboten als im Vorjahr.

Bar mit Blick in den Sonnenuntergang

Bar mit Blick in den Sonnenuntergang

Am Sorbischen National-Ensemble in Bautzen gibt es ein neues Lokal – allerdings nur für kurze Zeit. Zum Abschluss lockt eine besondere Attraktion.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen