merken

Der Conférencier in der Straßenbahn

Dominik Thiele fährt am liebsten die Linie 11. Doch nicht nur darin sorgt er für ein Lächeln der Fahrgäste. 

Unterhält seine Fahrgäste gern mit einer Ansage: Dominik Thiele. © Sven Ellger

Vorletzten Dienstag, kurz vor 19 Uhr. Der Arbeitstag war lang und anstrengend, die Fahrt zum Ullersdorfer Platz in der Straßenbahn zieht sich hin. Und plötzlich kommt etwas aus den Lautsprechern, womit keiner gerechnet hatte. „Sehr geehrte Fahrgäste! Wir erreichen in Kürze den Endpunkt Bühlau, Ullersdorfer Platz. Diese Fahrt endet hier. Sie haben Übergangsmöglichkeiten zur Linie 61 sowie zum Regionalverkehr. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden