SZ + Hoyerswerda
Merken

DRK stoppt die Altkleider-Sammlung

Die Container in Hoyerswerda, Lauta und Bernsdorf sollen zeitnah eingesammelt werden.

Von Ralf Grunert
 3 Min.
Teilen
Folgen
Diese beiden Altkleider-Container hat der DRK-Kreisverband Bautzen am Wertstoff-Containerplatz am Laubuscher Sportplatz aufgestellt. Das aktuelle Altkleideraufkommen sprengt die Lagerkapazitäten.
Diese beiden Altkleider-Container hat der DRK-Kreisverband Bautzen am Wertstoff-Containerplatz am Laubuscher Sportplatz aufgestellt. Das aktuelle Altkleideraufkommen sprengt die Lagerkapazitäten. © Foto: Ralf Grunert

Lauta. „Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie befinden wir uns leider in der besonderen Situation, die Sammelcontainer bis auf Weiteres nicht mehr entleeren zu können“, verkündet der Kreisverband Bautzen des Deutschen Roten Kreuzes seit ein paar Tagen auf seiner Homepage. Verbundes wird das mit der Bitte, keine Spenden mehr in die Altkleider-Container einzuwerfen und auch nicht neben den Behältern abzustellen. Um Letzteres nicht zu riskieren, sollen die etwa 30 Container des DRK, die im Raum Hoyerswerda, Lauta und Bernsdorf aufgestellt sind, in den nächsten Tagen abtransportiert und zwischengelagert werde, erfuhr das Tageblatt vom DRK-Kreisgeschäftsführer Peter Mark. Der Verband besitzt knapp 200 Container. „Wir werden versuchen, so viele Container wie möglich reinzuholen.“ Mit allen werde das aber vermutlich nicht gelingen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda