merken

Dynamo

Der erste Auftritt des neuen Hoffnungsträgers

Alexander Jeremejeff trifft bei seinem Einstand, bekommt wenige Stunden später einen Konkurrenten im Sturm - und stellt etwas klar.

Das erste Mal betritt Alexander Jeremejeff das Trainingsgelände von Dynamo im Großen Garten – gefolgt von seinem Landsmann Linus Wahlqvist. „Ich hatte mich vorher bei ihm über Dynamo erkundigt“, verriet Jeremejeff.
Das erste Mal betritt Alexander Jeremejeff das Trainingsgelände von Dynamo im Großen Garten – gefolgt von seinem Landsmann Linus Wahlqvist. „Ich hatte mich vorher bei ihm über Dynamo erkundigt“, verriet Jeremejeff. ©  dpa/Robert Michael

Es dauerte nur wenige Sekunden, da traf der Neuzugang das erste Mal für Dynamo. Zwar war es nur ein Trainingsspiel, und Verteidiger Florian Ballas hatte sich im eigenen Strafraum einen kapitalen Fehler geleistet. Aber egal, Tor ist Tor. Alexander Jeremejeff hatte bei seiner ersten Einheit sein erstes Erfolgserlebnis.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden