SZ +
Merken

Der Erste von Acht

Gerd Geißler aus Pretzschendorf ist noch ganz stolz auf den Kreiswettkampf des Deutschen Roten Kreuzes am vergangenen Wochenende. "Von der Teilnehmerzahl her und dem organisatorischen Ablauf war es der...

Teilen
Folgen

Gerd Geißler aus Pretzschendorf ist noch ganz stolz auf den Kreiswettkampf des Deutschen Roten Kreuzes am vergangenen Wochenende. "Von der Teilnehmerzahl her und dem organisatorischen Ablauf war es der stärkste Wettkampf, den wir bisher hatten", sagt der Bereitschaftsführer des DRK-Kreisverbands Dippoldiswalde. Seit 25 Jahren ist er beim DRK aktiv. Als junger Sanitäter hat er in Pretzschendorf angefangen. Mitte der 80-er Jahre begann er, auf Kreisebene mitzuarbeiten, und 1986 übernahm er auch den Vorsitz des Pretzschendorfer Ortsvereins. Als sich 1990 der DRK-Kreisverband neu gründete, wurde Geißler Bereitschaftsführer. Diese Tätigkeit lastet nicht allein auf seinen Schultern. Genau genommen ist er der Vorsitzende eines Gremiums von acht Personen. "Wir koordinieren die ehrenamtliche Arbeit im DRK." Dazu gehört die Abstimmung der Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes oder die Anleitung der Helfer, die an Stelle des Wehrdienstes beim DRK mitarbeiten. Auch für die Organisation des Kreiswettkampfes ist er verantwortlich. Gerd Geißler ist als Fahrer beim DRK angestellt. So kann er leichter Hobby und Beruf unter einen Hut bringen. (SZ/fh)

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!