merken
PLUS Weißwasser

Der Fußball rollt wieder – mit Zuschauern

Am Wochenende steigt die erste Runde im Kreispokal. Den Anfang nach Corona hat aber eine Frauenmannschaft aus der Region gemacht.

© Symbolbild: Matthias Rietschel

Region. Vor den Männern waren es in diesem Sommer die Frauen, die die Pflichtspielsaison nach der monatelangen Corona-Pause eröffneten. Es war am vergangenen Sonntag, das bestritten die Fußballerinnen aus Schleife endlich wieder ein Spiel. In der Vorrunde zum Kreispokal der Niederlausitz traf man auf die Vertretung der SG Spremberg. Da Schleife jetzt eine Spielgemeinschaft mit dem Spremberger SV bildet, war das zugleich ein Derby. Am Ende setzten sich die Schleiferinnen verdient mit 5:2 (3:1) durch.

Im Viertelfinale treffen die Schleiferinnen Ende Oktober auf den SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz. Heute beginnt für sie die reguläre Saison mit einem Heimspiel gegen Energie Cottbus.

Anzeige
Lausitz Festival, ein neues Kultur-Festival
Lausitz Festival, ein neues Kultur-Festival

In Sachsen und Brandenburg findet erstmals ein Mehrsparten-Kulturfestival statt, das durch Fördermittel des Bundes ermöglicht und finanziert wird.

Ab 50 Zuschauer nur mit Konzept

Am Sonnabend endet auch für die Männermannschaften im Norden des Kreises die lange Pflichtspielpause. Im Kreispokal stehen 24 Begegnungen an. Zuschauer sind dabei erstmals wieder zugelassen. Beim letzten Pflichtspiel im Kreisgebiet, dem Pokalfinale am 11. Juli, war das noch nicht der Fall. Im wohl historisch einmaligen Geister-Endspiel in Kodersdorf setzte sich der VfB Zittau gegen Aufbau Kodersdorf mit 4:1 durch.
Dabei dürfen bis 50 Zuschauer dabei sein, ohne dass der Verein ein Hygienekonzept vorlegt. Werden es mehr, musste ein entsprechendes Konzept beim Gesundheitsamt hinterlegt werden. Wie viele Vereine davon Gebrauch machten, konnte Fußballverbands-Geschäftsführer Uwe Ulmer auf Nachfrage nicht sagen: Das sei Sache der Vereine.
Auch im Sachsenpokal rollt der Ball: In der Ausscheidungsrunde trifft Fortuna Trebendorf auf den Hartmannsdorfer SV Empor. Anstoß am Sonntag ist 15 Uhr.

Landespokal, Ausscheidungsrunde

  • Fortuna Trebendorf – Hartmannsdorfer SV Empor So.,15.00

Kreispokal, 1. Hauptrunde

  • TSV 1890 Ruppersdorf II – SV Neueibau II Sa.,12.00
  • SpG FC Stahl Rietschen-See – ASSV Horka Sa.,13.00
  • SpG SV Zodel 68 – SG Kreba-Neudorf Sa.,13.00
  • Großschweidnitz-Löbau II – Neusalza-Spremberg II Sa.,13.00
  • SpG Herrnhuter SV 90 – SpG ESV Lok Zittau Sa.,13.00
  • FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf II – SpG ISG Hagenwerder Sa.,13.00
  • SpG SV Grün-Weiß Uhsmannsdorf – 1. Rothenburger SV Sa.,14.00
  • SV Blau-Weiß Kromlau – SV Zodel 68 Sa.,15.00
  • Trebuser SV 1960 – SV Gebelzig 1923 II Sa.,15.00
  • SV Klitten/Boxberg – SV 90 Jänkendorf Sa.,15.00
  • SV Skerbersdorf 48 – NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 Sa.,15.00
  • SV Schönau-Berzdorf – TSV 1890 Ruppersdorf Sa.,15.00
  • TSV Herwigsdorf 1891 – EFV Bernstadt/Dittersbach Sa.,15.00
  • SV Lautitz 96 – FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf Sa.,15.00
  • SSV Germania Görlitz – Ostritzer BC Sa.,15.00
  • SV Reichenbach – SpG SV Horken Kittlitz Sa.,15.00
  • SV Meuselwitz – TSV 1861 Spitzkunnersdorf Sa.,15.00
  • SpG SpVgg. Ebersbach – TSV Großschönau Sa.,15.00
  • SG Rotation Oberseifersdorf – Bertsdorfer SV Sa.,15.00
  • Uhyster SV – SV Rot-Weiß Bad Muskau So.,10.30
  • SpG Fortuna Trebendorf – SV Blau-Weiß Deutsch Ossig So.,12.00
  • SV 90 Traktor Mittelherwigsdorf – FSV Oppach So.,14.00
  • LSV 1951 Spree – SV Gebelzig 1923 So.,15.00
  • TSG Lawalde – Schönbacher FV So.,15.00

Frauen, Kreisliga Niederlausitz

  • SG Spremberger SV/ Lok Schleife – FC Energie Cottbus Sa.,17.00

Testspiele am Wochenende

  • FC Stahl Rietschen-See – SC Großschweidnitz-Löbau Sa.,11.00
  • SV Lok Schleife II – SG Graustein Sa.,13.00
  • SV Lok Schleife – DJK Sokol Ralbitz/Horka Sa.,15.00
  • FV Eintracht Niesky – VfB Zittau Sa.,15.00
  • VfB Weißwasser 1909 II – Coswiger FV Sa.,16.30
  • FSV Neusalza-Spremberg – SV Fortuna Trebendorf Sa.,17.00
  • GFC Rauschwalde – VfB Weißwasser 1909 So.,14.00

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser