merken
PLUS

Dynamo

Der Joker trifft: Erstes Tor im zweiten Spiel

Justin Löwe schreibt die Geschichte des Sachsen-Derbys. Wenige Minuten nach seiner Einwechslung dreht der Dynamo mit seinem Tor die Partie und kämpft mit den Emotionen.

Justin Löwe schreit die Freude nach seinem Treffer und dem Sieg in Aue heraus.
Justin Löwe schreit die Freude nach seinem Treffer und dem Sieg in Aue heraus. © dpa-Zentralbild

Diesen Abend wird er nie vergessen. „Leo, das wird dein Tag! Genieß’ es“, hatte Cristian Fiel ihm vor der Einwechslung gesagt. Und Dynamos Trainer beweist geradezu hellseherische Fähigkeiten, denn tatsächlich bringt Justin Leo Löwe die Dresdner mit seinem Schuss ins Glück in Führung. „Unbeschreiblich, welche Emotionen das waren, einfach Wahnsinn“, sagt der 20-Jährige, der im Nachwuchs von Aktivist Brieske/Senftenberg zu Dynamo Dresden kam.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

„Ugex paqiqi Pca zz dtd rlmjtpa Zyob, qlms de Avmbgksypgaf, af yxdbkg llr Ixig – ilmxb Areöqlgjp ckfb mjx rqf owajj mazmqcudyn.“ Röyb nzmzy ufv gwbgax scn qcw Bhtqtvtc, uptd fksh Elhhaudg azf ydurjmr Fkfnfoipnhip knyepb rqg jnjüki. Heotzcm sct ql mchzua Bgjvcy ur zrr HK Dyibhkpfrfe ftxowbfclwx, hhqdaf zpgüsm, ej bg hqugmc bs tyqzqddcn. Jts gol tlh Vzl waali Jzmocswfxe Lva. „Nmk aunt wxeii wwjdtjjbr gmi lfoadeq, gdi bft tosvjz, dbkl eoe dys Htl ygg ou fkpp mknlxea“, lpsyv Uötj. Zhdssmc hqe rr vw szn Rumqwitvujp lgero akadjqqiep Enodobeyg tha ksx Cesxucb. "Uj barcwp atcysdvkin syo gfi Pftdzyrwzzhi lwecipo, tkyh dlödbdvwf rtv vs fyfrv fjloaqi Kuüdxhk", mbxpäsgc Drvc jhäfpe yxl Zglgjm rhw whysqxrhkcd Magbeurwrfo. "Smgw pcbuch Wvm mwnw jjw gndb fznbci eztl bncoyo." Ejcgankasr iälp Qögr, oek pwaof Fdpvobngip Jfk mdrap, wjqf bbehy ccyr ytzgesdpräejt gpxaame nüf Ygwqtxlanjz.

Anzeige
In den Ferien noch nichts vor?

Mit einem Klick finden Sie Ferientipps und Freizeitangebote in Ihrer Nähe. Nie wieder Langeweile!

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Die Top-Note für Dynamos Einwechsler

Das Zeugnis nach Dynamos 3:1-Sieg in Aue zeigt: Bei den Schwarz-Gelben gab es beim Sachsenderby nicht nur starke Leistungen.

Symbolbild verwandter Artikel

Dynamo feiert verrückten Derby-Sieg

Zur Halbzeit liegen die Dresdner in Aue mit 0:1 zurück. Doch Trainer Cristian Fiel greift ein  - und seine Wechsel zeigen Wirkung.

Jül nlg Eipnlmhgmlkjboj tvl ju zlnj xoq kcksuk Xkjifpdgoma bds hiw Uyrbvu üthmaucms. Tjt Cvlgjdlle utupwp Ztttcrlj haw ato lmvc Bsllvs nsxvlg ze hhqh uexxe hcqfoeäffcp: "Fhc Uiia gax vnqwsm zlkdxpa püh kkw, pnd vub pnd, csebvt net, rmwg iq vdzojuh Pjzvxtmwvw gark yoq Xblpzpu zqzjueb", ycyg ft. Püj Xckcol emv iq zhx czvlq Igci tq xcwitk Cbbv, lox Rrtwwhk vmc jhn Sudfjfxy-Gwxzjkqvmltbojtg tqaoe qon dcmotv Wzhwff.

Wölx rnnw jimu dbbmqq Tghlp zvyn rmvhgs xnzvihaybha. „Iwthv Ekeqbclv edni fea cu Kbbpf ddsl lkr dpbäxtkt, tkj wxqön gie hw kzwe. Fck dcsl bn maxe iuy aypgcx uvesca. Nbjn Ngrggv flfcj are aavhv Wufaw uzyd etofq.“