merken

Radebeul

Der Polit-Kampf am Anger

Auf keinem Flecken im Landkreis tobt es vor der Wahl so wie in Altkötzschenbroda. Vielen missfällt das aber.

Idyllischer Dorfanger in Kötzschenbroda und zugepappte Laternenmasten.
Idyllischer Dorfanger in Kötzschenbroda und zugepappte Laternenmasten. © Norbert Millauer

Radebeul. Das muss doch nicht sein. Kann die Stadt da nichts machen. So viele Plakate nerven doch. Sätze von Touristen und Einheimischen, die wiederholt zu hören sind, wenn sie dieser Tage auf den Dorfanger von Radebeul-Kötzschenbroda einbiegen und flanieren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden