merken

Dynamo

Duljevic: "Schwierigste Zeit meiner Karriere"

Bosniens Nationalspieler könnte der Beste bei Dynamo sein. Warum klappt das einfach nicht? Ein Interview.

Am Boden – erlebt man Haris Duljevic während des Spiels häufiger. Oft wird der 25-Jährige gefoult, nur bleibt er oft auch länger liegen als andere.
Am Boden – erlebt man Haris Duljevic während des Spiels häufiger. Oft wird der 25-Jährige gefoult, nur bleibt er oft auch länger liegen als andere. © Eibner/Bert Harzer

Die Fotos sind gut gewählt. Die Motive zeigen nahezu perfekt die zwei Seiten des Haris Duljevic, die Hände zum Himmel oder gestikulierend am Boden. Das jubelnde Genie oder derjenige, der Fans, Trainer und Mitspieler gleichermaßen in den Wahnsinn treibt – dazwischen gibt es beim offensiven Mittelfeldspieler von Dynamo Dresden nichts.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden