SZ + Deutschland & Welt
Merken

Der Protest sucht sich andere Wege

Massenproteste sind derzeit nicht möglich. Wie funktionieren Demonstrationen in Zeiten der Corona-Krise?

Von Maria Fiedler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Kontaktbeschränkungen interessierten die Demonstranten am Samstag in Stuttgart kaum.
Kontaktbeschränkungen interessierten die Demonstranten am Samstag in Stuttgart kaum. © dpa/Christoph Schmidt

Es war eine Demo der anderen Art: Hunderte Schilder lagen vor gut einer Woche einsam auf der Wiese vor dem Reichstag. „Die Uhr tickt“ stand zum Beispiel darauf. Währenddessen trafen sich die Klima-Aktivisten von „Fridays for Future“ im Netz: Trotz technischen Problemen verfolgten zu Spitzenzeiten mehr als 20000 Menschen die Redebeiträge von Aktivisten, Musikern, Wissenschaftlern und Autoren. Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten war so kein Problem.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Deutschland & Welt