merken

Politik

Der radikale Eigenbrötler

Computerfreak und Waffennarr, ständig online, frustriert und einsam – das ist die Kombination, die einen jungen Mann aus dem Südharz zum Attentäter machte.

Stephan B. ist auf dem Weg zum Ermittlungsrichter beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe.
Stephan B. ist auf dem Weg zum Ermittlungsrichter beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe. © dpa/Uli Deck

Viel Grün prägt das kleine Benndorf an den Ausläufern des Südharzes. Und die sanierte Bergarbeitersiedlung aus den besten Zeiten des Mansfelder Kupferbergbaus. 2 000 Einwohner zählt der Ort, die meisten von ihnen sind über 50 Jahre alt. Die Volkssolidarität betreibt das Pflegezentrum Glückauf. Zwei Paketshops, eine Fleischerei, einen Hof- und einen Blumenladen, ein Textil- und ein Sportgeschäft, Friseur, Kfz-Werkstatt, ein Allgemeinmediziner und ein Physiotherapeut. Die Ausländerquote liegt bei 0,2 Prozent.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden