merken

Freital

Freitaler Sportvereine wollen fusionieren

Der Traum von der Bundesliga lebt. Ein Zusammenschluss soll den Erfolg bringen. Wer profitiert davon? Und wer bleibt auf der Strecke?

In dieser Saison sind die Spieler von Blau-Weiß Stahl Freital und dem Hainsberger SV (rot) noch Kontrahenten. Nach dem Willen ihrer Vereinschefs soll sich das bald ändern.
In dieser Saison sind die Spieler von Blau-Weiß Stahl Freital und dem Hainsberger SV (rot) noch Kontrahenten. Nach dem Willen ihrer Vereinschefs soll sich das bald ändern. © Karl-Ludwig Oberthür

Alles begann mit einer launigen Idee. Wie wäre es denn, wenn wir uns zusammentun, fragten sich Jörg Schneider und Lutz Niebel. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden