merken
PLUS

Deutschmann will erneut FDP-Kreisvorsitz

Kamenz/Bischofswerda. Der Kreisverband der Bautzener Liberalen trifft sich heute um 18.30 Uhr im Gasthof auf dem Butterberg zum Kreisparteitag. Neben der Auswertung der Kommunalwahl stehen die Wahlen zum Kreisvorstand im Mittelpunkt.

Kamenz/Bischofswerda. Der Kreisverband der Bautzener Liberalen trifft sich heute um 18.30 Uhr im Gasthof auf dem Butterberg zum Kreisparteitag. Neben der Auswertung der Kommunalwahl stehen die Wahlen zum Kreisvorstand im Mittelpunkt. Reiner Deutschmann aus Kamenz hat seine erneute Kandidatur für den Kreisvorsitz angekündigt. „Das Ergebnis der Kommunalwahl hat vielen verdienten Liberalen das Mandat gekostet“, so Deutschmann. Das sei für alle besonders hart, zumal die engagierten Mitstreiter vor Ort absolut nicht für die schlechte Stimmung bundesweit verantwortlich sind. Von einem Absturz könne im Landkreis Bautzen dennoch keine Rede sein. „36 Stadt- und Gemeinderäte sind für die Liberalen in die Kommunalparlamente eingezogen und werden auch in den kommenden fünf Jahren mit Sacharbeit beweisen, wie wichtig die liberale Stimme in den Kommunen ist.“

Im Kreistag ist die FDP wieder mit Fraktionsstärke vertreten. Damit sei auch dort eine fundierte politische Arbeit möglich. Wir wollen im Kreisverband diese Arbeit unterstützen und weiter voranbringen.“ Dafür steht schon jetzt ein engagiertes Team aus erfahrenen und jungen Mitgliedern bereit, um sich einzubringen. (SZ)

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.