SZ + Niesky
Merken

Kosmetikerin hält sich mit Minijob über Wasser

Der Schock über die Zwangspause weicht nun endlich Zuversicht. Kosmetikerin Diana Roscher freut sich auf ihre Kunden.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die längste Zeit hat Diana Roscher auf die Wiedereröffnung ihres Schönheitssalons warten müssen. Ab Montag darf sie endlich wieder Kunden betreuen.
Die längste Zeit hat Diana Roscher auf die Wiedereröffnung ihres Schönheitssalons warten müssen. Ab Montag darf sie endlich wieder Kunden betreuen. © André Schulze

Noch immer hat Diana Roscher ihr zwischenzeitliches Aus nicht ganz verdaut. Zu groß waren Überraschung und Entsetzen. Nie habe sie solche Zustände auch nur im Entferntesten geahnt. Hier erzählt die 58-jährige Kosmetikerin, wie sie als Solounternehmerin von einem Tag auf den anderen ins Bodenlose gestürzt ist: 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky