merken
PLUS

Die alte Poliklinik kommt weg

Roßwein. Bei ihrer letzten Sitzung werden die „alten“ Stadträte morgen noch mehrfach Aufträge vergeben. Unter anderem den, für den Abriss der früheren Poliklinik am Schuldurchgang. An deren Stelle soll ein innerstädtischer Parkplatz entstehen.

Roßwein. Bei ihrer letzten Sitzung werden die „alten“ Stadträte morgen noch mehrfach Aufträge vergeben. Unter anderem den, für den Abriss der früheren Poliklinik am Schuldurchgang. An deren Stelle soll ein innerstädtischer Parkplatz entstehen. Die Arbeiten beginnen wahrscheinlich in der zweiten oder dritten Juli-Woche.

Weiterhin geht es um den Hochwasserschutzdamm in Otzdorf. Die Planer werden den Stand ihrer Arbeit vorstellen und erklären, wie weiter verfahren wird. Themen sind außerdem der Kleingewerbestandort ehemaliges Heizwerk, die Betriebskostenabrechnung für Kitas der Stadt, die Badsanierung und, welches System für den mobilen Hochwasserschutz zum Einsatz kommen soll. Nicht zuletzt entscheiden die Stadträte noch, ob sich Roßwein an dem Projekt Stolpersteine beteiligen wird. Es erinnert an Juden, die in Roßwein gelebt haben und ihr Schicksal.

Anzeige
Kompakt, regional und sicher
Kompakt, regional und sicher

Die Fachmesse "all about automation" findet am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz statt - mit einem umfassenden Hygienekonzept.

Anfangs können Bürger fragen stellen, am Ende dürfen die Stadträte das tun. Der öffentliche Teil der Tagung schließt mit einem Dankeschön an die Stadt- und Ortschaftsräte sowie diejenigen, die in der zu Ende gehenden Legislaturperiode als Berater in den Ausschüssen des Stadtrates mitgearbeitet haben. Die Sitzung beginnt morgen, 18 Uhr, im Ratssaal. (DA/hst)