merken

Kamenz

Die Denkmalretter von Pulsnitz

Historische Tore, ein alter Brunnen, Wegetafeln - der Heimatverein hat einiges bewegt und noch viel vor.

Die Rettung des Barocken Tores eines Pulsnitzer Tuchhandels war für den Pulsnitzer Heimatverein eine Herausforderung. Das Tor ist jetzt ein Blickfang im Stadtzentrum.
Die Rettung des Barocken Tores eines Pulsnitzer Tuchhandels war für den Pulsnitzer Heimatverein eine Herausforderung. Das Tor ist jetzt ein Blickfang im Stadtzentrum. © Frank Sühnel

Pulsnitz. Im Oktober 2009 bekam der Pulsnitzer Heimatverein Post vom Amtsgericht. Die muss nichts Gutes bedeuten. In dem Fall schon: Es war die Mitteilung über den offiziellen Eintrag als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden