merken

Pirna

Die, die das Polenztal überqueren

Wagemutig oder lebensmüde? Auf einem Seil queren Slackliner das Polenztal. Ein deutscher Rekord wird geknackt. 

Kai Gilbrich (links) und Ruben Langer bei den Vorbereitungen.
Kai Gilbrich (links) und Ruben Langer bei den Vorbereitungen. © Thomas Türpe

Der erste Faden hat gehalten, die Highline ist aufgezogen. Sie schwebt in 10 Metern Höhe über dem Polenztal und verbindet den Hohnsteiner Burggarten mit der Hocksteinaussicht. Sie ist 360 Meter und für Außenstehende scheint es schier unmöglich, die Distanz auf der schmalen Slackline zu überwinden. Gesichert mit Karabinern stehen Ruben Langer und Kai Gilbrich sowie andere Slackliner vom Konnektonauten Slacklineteam, Slackline Dresden bereit. Sie wollen das Wagnis eingehen, allesamt erfahrene Slackliner. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden