merken

Landtagswahl 2019

Die drei grünen Helden

Dresden, Leipzig und Potsdam: Erstmals gewinnt die Öko-Partei sogar Direktmandate im Osten.

Christin Melcher, Thomas Löser und Claudia Maicher.
Christin Melcher, Thomas Löser und Claudia Maicher. © PR/Elenor Breusing /dpa

Von Sven Heitkamp

Mit 8,9 Prozent Zweitstimmen blieben die Grünen in Sachsen zwar deutlich hinter den hohen Erwartungen und dem Bundestrend zurück. Doch in den Großstädten gelang der Öko-Partei trotzdem ein historisches Zeichen: Erstmals seit 1990 holten die Grünen drei Direktmandate für den Landtag.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden