merken
PLUS

Sachsen

Die evangelische Landeskirche ringt um Einheit

Nach dem Rücktritt von Bischof Rentzing setzen seine Kritiker auf Versöhnung. Seine Unterstützer hingegen drohen mit Austritt.

Die Sächsische Bekenntnisinitiative hielt am Montag eine Mahnwache vor dem Landeskirchenamt pro Rentzing ab.
Die Sächsische Bekenntnisinitiative hielt am Montag eine Mahnwache vor dem Landeskirchenamt pro Rentzing ab. © dpa/Ronald Bonß

Die Wut in Teilen der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsens ist nach dem angenommenen Rücktrittsgesuch von Bischof Carsten Rentzing unverkennbar. „Ihr habt Euer Ziel erreicht und den Bischof erfolgreich abgeschossen“, schreibt ein Leser im Blog des Forums für Gemeinschaft und Theolo-gie in Leipzig. „Ich werde schweren Herzens meine Kirchenmitgliedschaft in der sächsischen Landeskirche niederlegen.“ Ein anderer formuliert: „Die Linken triumphieren, während der Frust unter den Konservativen allmählich ins Unendliche wächst.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden