merken
PLUS Großenhain

Fünf Elemente zogen sie nach Großenhain

Herz-Balance heißt die neue Praxis von Veronika Broszinski. Hier werden Yoga, Ayurveda und Massagen angeboten. Auch Sri Lanka spielt eine wichtige Rolle.

In der neuen Praxis Herz-Balance in Großenhain von Veronika Broszinski. Ihr Mann Bernd arbeitet freiberuflich.
In der neuen Praxis Herz-Balance in Großenhain von Veronika Broszinski. Ihr Mann Bernd arbeitet freiberuflich. © Kristin Richter

Großenhain. Was sind die fünf Elemente? Feuer, Wasser, Luft und Erde sind bekannt. Aber Äther? "Das ist der Raum um uns, die übergreifende Dimension, und die ist wichtig", betont Veronika Broszinski. Ihr und ihrem Mann Bernd war er so bedeutsam, dass sie aus Weinböhla nach Großenhain gezogen sind. "Das Leben hat uns hierher gebracht", antworten sie auf die Frage nach dem Warum. In Großenhain seien alle fünf Elemente beisammen: im Stadtpark, im Landesgartenschaugelände. Überhaupt.

Veronika Broszinski (59) ist Yogalehrerin, Reiki-Meister-Lehrerin, Ayurveda-Coach und -beraterin sowie Buchautorin. Ihr Mann Bernd (63) war im öffentlichen Dienst, jetzt arbeitet er freiberuflich als Massagepraktiker und Kinderyoga-Lehrer. Großenhain kannten sie vom Einkaufen, nun wohnen sie an der Mozartallee. Auch das Studio Herz-Balance konnte gleich nebenan unterm Dach eingerichtet werden - ein Glücksfall. Während der Corona-Zeit haben die Broszinskis alles stilvoll und gemütlich eingerichtet. Es dominiert die Farbe Weiß, und es gibt viel Licht.

Charlotte Meentzen
Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint
Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Gut mit Stress umgehen

Seit Juni läuft die Praxis Herz-Balance nun langsam an. Die ersten Anwendungen wurden schon gebucht. Jeden vierten Mittwoch im Monat wird abends gemeinsam meditiert - in der Praxis, aber gern auch draußen. Veronika Broszinski will keine Konkurrenz zu schon vorhandenen Angeboten sein wie dem Yoga-Zentrum Lotosraum von Kerstin Lorbeer am Neumarkt. "Im Gegenteil, ich werde auch dort Kurse anbieten", verspricht die Yogalehrerin. Sie hat gerade einen Intensiv-Lehrgang in Theorie und Praxis hinter sich. Nein - einfach mal so, macht man so eine Ausbildung nicht ...

Veronika Broszinski war Diplom-Rechtspflegerin. Dann erlitt sie einen schweren Sturz, wurde schulmedizinisch austherapiert, erzählt sie. Erst die Behandlung mit Reiki habe wirklich geholfen. Daraufhin hat sie Reiki - das energetische Handauflegen - für sich selbst praktiziert und seit elf Jahren auch beruflich. "Mit dem Reiki gingen bei mir alle Türen auf - dann kamen die Massagen, die Ernährungsumstellung, die Farbenlehre, die Chakren", erzählt sie. Immer geht es um die Lebensenergie, um die Kunst, in seine Mitte zu kommen und dort zu bleiben. Gut mit Stress umzugehen. 

Ihr Mann interessierte sich schon immer für alternative Heilmethoden. Ein Nachbar nahm ihn dann mal mit zum Yoga. Und Bernd Broszinski blieb dabei, weil es ihm körperlich gut tut und die Beweglichkeit und Fitness unterstützt. "Vorher war ich ausgebrannt vom Beruf", sagt er. Heute gibt er Kinder-Yogakurse zum Beispiel im Ölhaus Niederau. Auch in Großenhainer Schulen und Kindereinrichtungen will Bernd Broszinski Kinder-Yoga anbieten.     

Ihre Ayurveda-Ausbildung absolvierte seine Frau in Sri Lanka, genauer gesagt in Beruwela in einem großen Zentrum. Die traditionelle indische Heilkunst lernte sie dort in mehreren Kursen, und wer ayurvedisch kochen lernen will, ist in der Praxis Herz-Balance gern gesehen. Denn hier gibt es Workshops. "Wir haben jetzt gute Freunde in Sri Lanka, im Dezember waren wir letztmalig dort", erzählen die Neu-Großenhainer. Einen Buddha-Teelichthalter und schöne Klangschalen haben sie sich mitgebracht. Bernd Broszinski: "Auch beim Kinderyoga kommen sie zum Einsatz." 

Die Broszinskis sind sehr glücklich über ihren Umzug nach Großenhain. Hier gibt es so viele nette Leute, loben sie, ihre Werbung durften sie gern in Geschäften auslegen. Sie bescheinigen Großenhain eine gute Energie. Energie, die fließen kann. Dies und täglich eine Stunde Yoga halten sie vital - den fünf Elementen sei Dank.

www.herz-balance.com

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain und Umgebung lesen Sie hier.       

Mehr zum Thema Großenhain