Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bob-WM 2021
Merken

„Die Heim-WM in Altenberg ist wie Olympia für mich“

Bobpilot Nico Walther wurde am Freitag in Freital empfangen. Der WM-Dritte von Whistler kam direkt aus den Flitterwochen.

Von Stephan Klingbeil
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Bobteam: Eric Franke, Nico Walther, Paul Krenz, Kevin Korona, Alexander Rödiger und Philipp Wobeto (v.o.l.n.u.r.).
Das Bobteam: Eric Franke, Nico Walther, Paul Krenz, Kevin Korona, Alexander Rödiger und Philipp Wobeto (v.o.l.n.u.r.). © Foto: Karl-Ludwig Oberthür

Mit Blumen, Sekt und vielen Glückwünschen zur WM-Bronzemedaille ist Bobpilot Nico Walther vom BSC Sachsen Oberbärenburg und sein Team am Freitagabend in Freital empfangen worden. Seine Allianz mit inzwischen rund 40 Förderern sowie Familie, Freunde und Wegbegleiter aus Sport und Politik begrüßten den in Freital geborenen und in Altenberg aufgewachsenen 28-Jährigen auf Schloss Burgk.

Ihre Angebote werden geladen...