SZ +
Merken

Die Klassen verkleinern?

Was er für die Rettung von Schulstandorten tun kann und will, wollte SZ vom Landtagsabgeordneten Andreas Hahn (CDU) wissen.Herr Hahn, wie gefährdet sind die Mittelschulen Burkau und Steinigtwolmsdorf?...

Teilen
Folgen

Was er für die Rettung von Schulstandorten tun kann und will, wollte SZ vom Landtagsabgeordneten Andreas Hahn (CDU) wissen.
Herr Hahn, wie gefährdet sind die Mittelschulen Burkau und Steinigtwolmsdorf? Für beide ist nichts entschieden.
Die Verantwortlichen dort machen sich aber große Sorgen . . . Dass die Schulen und Gemeinden um ihren Standort kämpfen, finde ich richtig. Selbst werde ich dazu aber erst Stellung nehmen, wenn ich alle Fakten habe. Ein Vierteljahr wird das bestimmt noch dauern. Wir brauchen noch bestätigte Schulnetzplanungen von den Kommunen. Auch das Landratsamt muss einbezogen werden. Immerhin bezahlt der Landkreis einen Großteil der Schülerbeförderung.
Im Herbst 1999 wurden Sie wieder in den Landtag gewählt. Damals plädierten Sie in einem SZ-Gespräch für einen kleineren Klassenteiler. Dieser hätte nicht nur mehr Lehrerbeschäftigung zur Folge, sondern könnte auch Schulen retten. Stehen Sie dazu? Dazu stehe ich, meine Fraktion im Landtag auch. Wir erarbeiten gerade ein entsprechendes Diskussionspapier für die Staatsregierung. Allerdings weiß ich heute schon, dass wir einige Mittelschulen im Landkreis schließen müssen. In meinem Wahlkreis werde ich um den Erhalt jedes Standortes mit kämpfen.
Das Gespräch führte Gabriele Naß

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!