Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

„Die Landkarte wird sich leeren“

Der Dresdner Wirtschaftsforscher Joachim Ragnitz zeichnet ein düsteres Bild für die Oberlausitz. Überalterung, Strukturwandel und der Fachkräftemangel werden Ostsachsen in den nächsten Jahren hart treffen.

Teilen
Folgen
NEU!

Der Dresdner Wirtschaftsforscher Joachim Ragnitz zeichnet ein düsteres Bild für die Oberlausitz. Überalterung, Strukturwandel und der Fachkräftemangel werden Ostsachsen in den nächsten Jahren hart treffen. Einige Orte werden möglicherweise ganz von der Landkarte verschwinden. Um gegenzusteuern, schlägt der Experte des Dresdner Ifo-Instituts im Interview mit der SZ ungewöhnliche und unpopuläre Alternativen vor.

Ihre Angebote werden geladen...