merken

Feuilleton

"Die Männerdiktatur muss bekämpft werden"

Am Freitag liest Feridun Zaimoglu in Dresden. Vorab spricht er über die Kritik an seinem jüngsten Buch und die Überlegenheit der Frauen.

Feridun Zaimoglu, in Kiel lebender Autor mit türkischen Wurzeln, hat sich in seinem letzten Buch den Frauen gewidmet und sagt jetzt über Männer, sie seien vor allem gewalttätig und psychopathisch. „Sie müssen immer in ihrer Herrlichkeit bestätigt werden u
Feridun Zaimoglu, in Kiel lebender Autor mit türkischen Wurzeln, hat sich in seinem letzten Buch den Frauen gewidmet und sagt jetzt über Männer, sie seien vor allem gewalttätig und psychopathisch. „Sie müssen immer in ihrer Herrlichkeit bestätigt werden u © Gregor Fischer/dpa

Der Autor Feridun Zaimoglu wurde 1964 in Bolu in der Türkei geboren und wuchs ab 1965 in Berlin und München auf. Heute lebt er in Kiel. Mit seinem Buch „Kanak Sprak“ wurde er bekannt und seitdem vielfach ausgezeichnet. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden