merken
PLUS

Die Musikschule stellt sich vor

Die Besucher erhalten Einblicke in den Unterricht. Sie können sogar Instrumente ausprobieren.

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Musikschule am Sonntag, 14 bis 17 Uhr, in ihre Räume am Fischmarkt 6 ein. Willkommen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Musiklehrer werden das umfangreiche Angebot der Musikschule vorstellen und auch individuell beraten. Die Besucher erhalten an diesem Nachmittag nicht nur Einblicke in den Unterricht, sie erwartet auch ein attraktives Rahmenprogramm mit Schülervorspielen, verschiedenen Aufführungen der Musikschulensembles, MitMach-Aktionen und Schnuppermöglichkeiten. Bei schönem Wetter wird beispielsweise das deutsch-polnische Jugendsinfonieorchester einen rockigen Ausblick auf das Schuljahresabschlusskonzert geben.

Außerdem haben die Besucher die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung erste musikalische Versuche zu unternehmen und die verschiedenen Instrumente auszuprobieren. In über 20 Unterrichtsräumen stehen hierfür die Pädagogen der Musikschule zur Verfügung. Wer will kann sich auch gleich im Büro der Musikschule für das kommende Schuljahr anmelden.

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Der Elternbeirat der Musikschule sorgt wie immer für Erfrischungen und steht für Gespräche zur Verfügung. „Der Tag soll auch dazu dienen, Musikschüler miteinander bekannt zu machen, ins Gespräch zu kommen, neue Ensembles zu gründen“, sagt Musikschulleiter Robert Koegler. (SZ)

www.musikschule-goerlitz.de