SZ + Görlitz
Merken

Was die bunten Steinschlangen bedeuten

Am Montag beginnt auch in der Neißegrundschule wieder die Normalität. Die Corona-Zeit hat man für kreative Dinge genutzt.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Für die Kinder in der Notbetreuung gibt es keine Langeweile.
Für die Kinder in der Notbetreuung gibt es keine Langeweile. © Neißegrundschule

Wer in den vergangenen Wochen auf dem Neißeradweg unter der Stadtbrücke hindurch an der Neißegrundschule auf der Furtstraße unterwegs war, dem ist bestimmt die bunte Steinschlange aufgefallen. Die bemalten Brocken schlängeln sich dort dank des Teams, der Schulkinder und ihrer Familien entlang. Aber auch Spaziergänger und Radfahrer sorgen dafür, dass sie täglich wächst. Wer möchte, kann einen kreativ gestalteten Stein dazulegen und so ein Zeichen für Gemeinsamkeit und Zusammenhalt in der Corona-Zeit setzen, teilt die Schule in einer Pressemeldung mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz