merken

Weißwasser

Die Regenbogenzauberer von Weißwasser

Feuerwehrleute aus Sachsen und Brandenburg üben das Löschen eines Waldbrandes und lernen, wie man sich selbst vor dem Feuer schützen kann.

Kameraden der Wehren aus dem Landkreis Görlitz testen das Strahlrohr des Löschzuges Lieskau bei Spremberg . Dabei stellen sie die Unterschiede fest. © Foto: Rolf Ullmann

Weißwasser. Einige Frühaufsteher wunderten sich am Sonnabendvormittag gewiss, als sie eine Kolonne von Einsatzfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr erblickten, die durch Weißwasser in Richtung des Forstes an der Süßmuthlinie rollte. Hier angekommen, wollten die Feuerwehrleute in der praktischen Ausbildung das erproben, was sie zuvor in der theoretischen Unterweisung durch Andreas Hanl über die Bekämpfung eines Waldbrandes gehört hatten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden