merken
PLUS

Die Region hat ohne Jugend keine Zukunft

über den Sinn von Jugend-Vereinen

Marleen Hollenbach

Wohnqualität, Arbeitsplätze, Freizeitangebote – unser Landkreis hat wirklich jede Menge zu bieten. Wer hier lebt, der hat es nicht schlecht. Ich selbst habe mich dafür entschieden, hier wohnen zu bleiben. Doch so denken nicht viele junge Leute. Die meisten zieht es in die Ferne. Die Zahlen beweisen es: Die Bevölkerung in unserem Landkreis wird immer älter. Ein großes Problem für die Region. Da ist es umso wichtiger, dass es Vereine wie Pro Jugend gibt, die sich für die jungen Menschen vor Ort einsetzen. Bei den Jugendlichen muss man auch ansetzen, will man an der Bevölkerungsentwicklung etwas ändern. Nur wenn sich die jungen Leute in der Heimat wohlfühlen, werden sie auch hier eine Ausbildung wählen oder nach dem Studium zurückkehren. Kommt hingegen Frust auf, weil die Angebote für Jugendliche fehlen, dann wird der negative Eindruck bleiben. Da hilft es auch nicht, die Jugendlichen als randalierende Meute darzustellen, die eigentlich keiner haben will. Das ist genau das falsche Zeichen. Wir brauchen die Jugendlichen, denn das sind die jungen Familien von morgen.

Anzeige
Spaß und Nervenkitzel pur
Spaß und Nervenkitzel pur

Im Laserland Dresden können auch Erwachsene mal wieder Kind sein: Ein einzigartiges Erlebnis für Kollegen, Freunde und Familie und ideales Geschenk!