Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Die Rückkehr des Champions

Optimistisch ohne Trainingssession: Rennfahrer Toni Koitsch will 2019 seinen Titel in der Formel Mondial zurück.

Von Dirk Westphal
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Den Helm hat Formelpilot Toni Koitsch schon einmal in die Hand genommen. Er kann zwar nicht am Frühjahrstest im tschechischen Most teilnehmen, ist aber optimistisch, dass der Estonia 25 beim ersten Rennen Anfang Mai fehlerfrei laufen wird.
Den Helm hat Formelpilot Toni Koitsch schon einmal in die Hand genommen. Er kann zwar nicht am Frühjahrstest im tschechischen Most teilnehmen, ist aber optimistisch, dass der Estonia 25 beim ersten Rennen Anfang Mai fehlerfrei laufen wird. © Dirk Westphal

Döbeln. Er kennt sie alle, die Formel 1-Rennstrecken Europas: Nürburgring, Spa Francorchamps, Red Bull-Ring und so weiter. 

Ihre Angebote werden geladen...