SZ + Feuilleton
Merken

Die Schleifspur wird heftig

Die Kraniche bleiben länger, das Filmfest in Cannes wird verschoben, und dieses Corona-Tagebuch hat nun ein Ende.

Von Peter Ufer
 4 Min.
Teilen
Folgen
© Norbert Millauer/SZ

Es schneit schon wieder. Diesmal sinken weiße Kirschblüten auf die Wiesen. Die Bäume schlagen kräftig aus, der Raps vergelbt die Felder. An einem Teich in der Nähe lagern Kraniche. Normalerweise bleiben sie nur zwei, drei Tage, bevor sie weiter an die Ostsee fliegen. Jetzt verweilen sie länger. Keine Ahnung, auf wen sie warten. Ihre Schreie sind seltsam, wehmütig, suchend. Vielleicht wissen sie mehr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Feuilleton