merken

Pirna

Die Steinmännchen kommen!

Man liebt sie oder man hasst sie: Steinmänner. Jetzt stehen sie auch im Nationalpark. Dürfen die denn das?

Steinmännchen sind nichts zum Kuscheln. Helene aus Pirna hat sie trotzdem lieb. Diese Exemplare stehen in der Böhmischen Schweiz, in den Tyssaer Wänden.
Steinmännchen sind nichts zum Kuscheln. Helene aus Pirna hat sie trotzdem lieb. Diese Exemplare stehen in der Böhmischen Schweiz, in den Tyssaer Wänden. © Jörg Stock

Die Buchen im Uttewalder Grund triefen vor Nässe. Die Wanderer trotten unter Ponchos und Kapuzen einher. Doch ein paar Dutzend Männer – vielleicht sind es auch Hunderte – die nahe dem populären Felsentor am Wegsaum stehen, stört das Mistwetter nicht die Bohne. Sie brauchen auch keinen Regenschirm. Denn sie sind hart. Sie sind Steinmänner.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden