merken
PLUS

Dippoldiswalde

Ein Interessent für die Gaststätte Parksäle

Die Gaststätte im Kulturzentrum steht seit Ende 2018 leer. Nun gibt es einen Interessenten. Aber der hat viele Punkte mit der Stadt zu klären.

Kulturzentrum Parksäle Dippoldiswalde,
Kulturzentrum Parksäle Dippoldiswalde, © Daniel Förster

Seit über einem Jahr steht die Gaststätte im Kulturzentrum Parksäle leer. Inzwischen ist die Suchanzeige auf der Startseite im Internetauftritt der Stadt Dippoldiswalde ganz oben platziert worden. Die Suche nach einem Nachfolger für Horst Wagner, der die Gaststätte seit der Wende geleitet hatte, ist also verstärkt. Oberbürgermeisterin Kerstin Körner (CDU) bestätigt das: „Wir sind sehr interessiert, einen geeigneten Betreiber für die Gaststätte Kulturzentrum Parksäle zu finden." Sie hat aber auch eine Neuigkeit: "Wir sind derzeit mit einem Interessenten im Gespräch.“

Die Stadtverwaltung ist aber weiterhin offen für zusätzliche Interessenten. Diese müssten sich mit der Leitung des Kulturzentrums in Verbindung setzen und können die Räume besichtigen. Die Stadtverwaltung benötigt dann eine schriftliche Bewerbung mit einem Kurzkonzept, wie sich der Interessent den Betrieb der Gaststätte vorstellt. Es geht ja nicht nur darum, eine Gaststätte eigenständig für sich zu betreiben, sondern diese soll Hand in Hand mit dem Kulturzentrum funktionieren.

Anzeige
Lust auf neue Kunden?

Händler und Gewerbetreibende aufgepasst: Wie Sie mit der sz-Auktion gleich doppelt gewinnen und was Sie dafür tun müssen.

Außerdem sind vor einer Neueröffnung noch Bauarbeiten zu erledigen. Darüber müssten sich die Stadt und der Interessent vor Beginn einer neuen Pacht einigen. So ist angedacht, die Küche zu verkleinern und die Toilettennutzung neu zu regeln. Bisher nutzen das Kulturzentrum und die Gaststätte eine Toilette gemeinsam. Künftig soll für beide Zweige eine eigene Toilette eingerichtet werden. Diese Fragen werden derzeit geprüft. Körner will in der nächsten Stadtratssitzung am 1. April weiter darüber informieren. Derzeit wird die Gaststätte immer noch auf der Stadt-Homepage  und auf einem Immobilienportal  zur Miete angeboten.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier.