merken

Die Todeskurve vor Lenz

Die Bergkuppe zwischen Zschauitz und Lenz ist gefährlich. Ausweichen ist hier so gut wie unmöglich.

Am Tag nach dem tödlichen Autounfall zwischen Zschauitz und Lenz zeigen nur noch die Markierungen den Unfallhergang. Die leichte Kurve am Berg ist tückisch, trotzdem überholt hier mancher ohne die geringste Einsicht. ©  Anne Hübschmann

Lenz. Wolfgang Macher sitzt auf der Bank vor seinem Haus und schüttelt den Kopf. „Ich habe es nur knallen hören und dann diesen minutenlangen Hupton, als ob jemand auf dem Lenkrad gelegen hat. Das war das Schlimmste“, erzählt er. Nein, hingegangen sind er und seine Frau Monika später nicht, die Retter waren auch schon da. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden