merken

Zittau

Die Top 7 der Raser 

Mit unglaublichen Geschwindigkeiten wird durch den Landkreis Görlitz gedonnert. Zwei Straßen fallen dabei besonders häufig auf.

Mit Tempo 133 war dieser Mann vor etwa fünf Jahren auf dem Zittauer Stadtring unterwegs.
Mit Tempo 133 war dieser Mann vor etwa fünf Jahren auf dem Zittauer Stadtring unterwegs. © Landratsamt Görlitz

Tausende Autofahrer pro Jahr sind im Landkreis Görlitz schneller unterwegs als die Polizei erlaubt. Nur ein Teil von ihnen wird geblitzt und zur Rechenschaft gezogen. Während die Mehrzahl wenige Kilometer pro Stunde über dem Tempolimit liegen, gibt es auch krasse Ausnahmen: Mit 70, 80, 90, ja sogar deutlich über 100 km/h mehr als vorgeschrieben rasen sie über die Straßen zwischen Bad Muskau und Oybin. Das geht aus den Zahlen der Polizei und der für die Bußgelder zuständigen Behörden, des Landratsamtes, der Stadt Löbau und der Landesdirektion Sachsen hervor, die sie der SZ auf Anfrage zur Verfügung gestellt haben. Nur die Stadt Görlitz kann keine liefern, weil diese Daten nicht ausgewertet werden, heißt es aus dem Rathaus der Kreisstadt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden