merken
PLUS Görlitz

Diebe stehlen Diesel, Werkzeug und Räder

In Kodersdorf machten sich die Täter über eine Baumaschine her. In Görlitz suchten sie den Keller eines Mehrfamilienhauses heim.

Symbolbild
Symbolbild © Frank Rumpenhorst/dpa

In Kodersdorf sind unbekannte Täter im Laufe des Wochenendes in eine Baumaschine eingebrochen. Das teilt Kai Siebenäuger, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit.

Die Täter brachen den Tankverschluss auf und zapften daraus Dieselkraftstoff ab. Weiterhin entwendeten sie Fahrzeugbatterien, Seile und Spezialwerkzueg. Der Sachschaden betrage etwa 500 Euro, der Stehlschaden etwa 1.200 Euro, so Siebenäuger.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

An der Gartenstraße in Görlitz sind Unbekannte bereits im Zeitraum vom 19. bis 26. April in den Keller eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Sie klauten daraus zwei Fahrräder und verschiedene Ggenstände, sodass insgesamt 2.000 Euro Stehlschaden entstanden, erklärt der Polizeisprecher.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz