merken
PLUS Görlitz

Diebe stehlen Koffer, Werkzeug und mehr

Die Täter waren in Görlitz, Biehain und Kunnersdorf zugange. Auch E-Bikes und ein mobiles Stromaggregat waren nicht sicher vor ihnen.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag in ein Wohnhaus im Horkaer Ortsteil Biehain eingebrochen. Laut Kai Siebenäuger, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, stahlen sie dort einen Aktenkoffer. Stehl- und Sachschaden seien der Polizei noch nicht bekannt.

Einen weiteren Einbruch gab es im Zeitraum von Sonnabend bis Dienstag im Schöpstaler Ortsteil Kunnersdorf. Dort drangen die Straftäter in mindestens acht Baucontainer ein und stahlen daraus Werkzeug, Kabel sowie ein mobiles Stromaggregat im Gesamtwert von 3.000 Euro. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 500 Euro.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

An der Karl-Eichler-Straße in Görlitz versuchten Unbekannte in der Nacht zum Montag einen Mercedes Sprinter zu stehlen. Sie scheiterten, hinterließen aber 500 Euro Sachschaden.

Erfolgreich war hingegen ein Fahrraddieb der an der Rosenstraße in Görlitz in der Nacht zum Montag zwei E-Bikes im Wert von 6.000 Euro stahl. Sie waren dort auf dem Fahrradträger eines Autos angebracht, so Siebenäuger. Am Abend darauf versuchten erneut Täter, zwei E-Bikes vom Fahrradträger eines Autos zu stehlen - diesmal an der Konsulstraße. Diesmal wurden die Diebe jedoch bei der Tat gestört. Es gelang ihnen aber noch, eines der beiden Räder im Wert von 7.000 Euro mitzunehmen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz